Warum sollte ich meine Nachrichten verschlüsselt senden?

Egal ob Pin-Codes, Bankverbindungen oder Passwörter – alle diese Informationen sollten niemals unverschlüsselt über übliche Nachrichtenwege wie E-Mail oder SMS versendet werden. Da dort die Nachrichten nicht unverschlüsselt versendet werden, können Internet-Betrüger mit ihren Methoden einfach Zugang zu diesen sensiblen Daten erhalten und diese stehlen. Mit EnigPass kannst du deine Informationen verschlüsselt senden. Du gibst einfach ein Passwort und deine geheime Nachricht ein und wir senden dem Empfänger das Passwort verschlüsselt zu, das er auf unserer Webseite nutzen kann, um die Nachricht zu lesen.

Wer kann meine Information/Nachricht lesen?

Deine Nachricht ist durch ein Passwort geschützt. Nur damit ist es möglich, die geheime Nachricht zu entsperren. Das Passwort sollte also trotz Verschlüsselung nicht zu einfach sein. Wähle Buchstaben und Zahlen und min. 8 Ziffern.

Was passiert mit meinen angegebenen Informationen?

Wir speichern prinzipiell so wenig Benutzerdaten wie möglich. Die Informationen, die wir sammeln müssen, werden wir niemals mit Drittanbietern oder anderen Dienstleistern teilen. Deine Nachrichten werden auch nur für den Zeitraum der Gültigkeitsdauer gespeichert bzw. bei „Selbstzerstörung“ bis der Empfänger die Nachricht gelesen hat.

Auf welcher Technik basiert die Verschlüsselung?

AES-256. EnigPass nutzt zur Verschlüsselung deiner geheimen Nachrichten. Die Verschlüsselung erfolgt auf unseren TÜV-zertifizierten Servern

Wie viel Kostet EnigPass?

EnigPass ist kostenlos. Doch unsere Entwickler sind besonders fleißig und weitere Premium Features sind für die Zukunft geplant. Solange kannst du EnigPass mit allen Funktionen völlig kostenfrei nutzen.